Glacier 3000 – Skifahren auch im Sommer

Genferseegebiet

Les Diablerets - Iseneau

Les Diablerets - Iseneau

Viewpoint Glacier 3000

Viewpoint Glacier 3000

Les Diablerets - Meilleret

Les Diablerets - Meilleret

Sex Rouge

Sex Rouge

Glacier 3000 - Monsterpark

Glacier 3000 - Monsterpark

Oldenhorn Glacier 3000

Oldenhorn Glacier 3000

In der Region Glacier 3000 sind die Pisten und Loipen nicht nur im Winter offen. Dank des Gletschers von Transfleuron an der Ostflanke der Diablerets ist hier bei guten Verhältnissen Wintersport aller Art mitten im Sommer möglich.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Hundeschlittenfahren, Langlaufen oder Schneewandern und das mitten im Sommer. Im Gebiet Glacier 3000 zwischen Berner Oberland, Wallis und den Waadtländer Alpen sind Loipen, Pisten und Wanderwege bei guten Verhältnissen auch im Sommer offen. Abenteuerlustige gönnen sich eine Fahrt mit der 1000 Meter langen, aussergewöhnlichen Rodelbahn, Wanderer geniessen das schöne Alpenpanorama auf einer der verschiedenen Touren. Und mit dem Schneebus lässt sich der Gletscher sogar ganz gemütlich erkunden.

Hinauf zur Bergstation von Mario Botta gelangt man in der modernen Grossraumgondel, im Winter stehen insgesamt zehn Anlagen und 25 Kilometer Pisten zur Verfügung. Die sieben Kilometer lange "Oldenpiste" gilt als eine der längsten und anspruchsvollsten Abfahrten der Region.

Informationen

Sonnenuntergang:

Ein Mal pro Monat erwartet die Gäste ein Moonlight Dinner, wo ein aussergewöhnlicher Sonnenuntergang und ein vom Mondschein beleuchtetes Alpenpanorama zu erwarten ist. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: