Brienzersee

Berner Oberland

Brienzersee, Belle époque

Brienzersee, Belle époque

Iseltwald Brienzersee

Iseltwald Brienzersee

Brienzersee, Grandhotel Giessbach

Brienzersee, Grandhotel Giessbach

Bönigen-Iseltwald

Bönigen-Iseltwald

Brienzerrothorn

Brienzerrothorn

Der türkisgrüne See liegt zusammen mit dem benachbarten Thunersee inmitten der imposanten Bergkulisse des Berner Oberlandes. Hier begeistert der Schaufelraddampfer «Lötschberg» aus der Belle-Epoque (Baujahr 1914) die Passagiere mit seiner wunderbar nostalgischen Ambiance.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Der Brienzersee ist umsäumt von steilen Berghängen und teils unberührter Natur. Bereits seit 1839 verkehren Kursschiffe auf dem Brienzersee, heute zählt die Flotte fünf Schiffe Während der Sommerzeit werden neben den regulären Kursen das "Fondueschiff", das "Frühstücksschiff", der "Älplerbrunch", die "Halal BBQ Cruise" angeboten.

Die Kursschiffe verbinden Interlaken mit dem idyllischen Ort Brienz im Osten, am oberen Seeende. Von hier führt die älteste Dampfzahnradbahn der Schweiz, die Brienz-Rothorn-Bahn, hinauf auf das Brienzer Rothorn.

Ein weiteres Schiff-Ausflugsziel am Brienzersee ist der Giessbachfall. Der tosende Wasserfall stürzt sich in mehreren Stufen über insgesamt 500 Meter in den See. Daneben steht das historische Grandhotel Giessbach, erschlossen von der ältesten Standseilbahn Europas ab Schiffländte.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: