Gasthof zum Hirschen

Oberstammheim

Das historische Hotel des Jahres 2014

Ausgezeichnet «für die sensible und kontinuierliche Pflege des historischen Gasthauses. Es handelt sich um ein authentisch tradiertes Haus in einem erstaunlich intakten Ensemble, mit starker lokaler Verwurzelung.»

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Der Gasthof zum Hirschen in Stammheim ist aufs Engste mit der Stadtzürcher Familie Wehrli verknüpft, welche den Hirschen 1684 erbaute und bis Ende des 18. Jahrhunderts besass. 1941 kaufte die Familie Wehrli den Gasthof zurück. Nacheinander wurden die Fassaden, speziell die Fenster, und die Innenräume restauriert und unterhalten.

Der Gasthof Hirschen bildet zusammen mit der ihn umgebenden Gebäudegruppe ein intaktes und sehenswertes Ensemble. Von aussen zeigt sich der Hirschen, abgesehen vom pittoresken Erkeranbau aus dem 18. Jahrhundert, weitgehend im ursprünglichen Zustand. Strukturell und farblich ist der Hirschen ein regionaltypisches Fachwerkhaus. Der Erker, die Geschosshöhe und die Dimensionen des Gebäudes weisen ihn aber als repräsentativen Familiensitz und Gasthof aus. Dieser äussere Anspruch wird mit der prachtvollen Ausstattung der Repräsentationsräume, der Erschliessungszonen und der Zimmer mehr als eingelöst. Sechs Kachelöfen aus dem 18. und frühen 19. Jahrhundert sind nach wie vor in Gebrauch, es sind aber nicht die einzelnen Ausstattungsstücke, welche den Reiz des Hauses ausmachen, vielmehr ist es das Zusammenwirken der reichen und intakten Substanz.

Das kulinarische Angebot des Gasthofs ist stark in der Region verwurzelt. Viele verarbeitete Produkte und Weine stammen aus der Umgebung. Die Speise- und Weinkarten sind gleichermassen ansprechend und preiswert.

ICOMOS

Die ICOMOS Arbeitsgruppe "Historische Hotels und Restaurants" verleiht in Zusammenarbeit mit hotelleriesuisse, GastroSuisse und Schweiz Tourismus den Preis für das "Historische Hotel des Jahres".
ICOMOS



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: