Kontrastreicher Walserweg

Davos

Parsenn Weissfluhjoch, Klosters

Parsenn Weissfluhjoch, Klosters

Bergrestaurant JSCHALP Jakobshorn Davos

Bergrestaurant JSCHALP Jakobshorn Davos

Davos - St.Johann / Rinerhorn

Davos - St.Johann / Rinerhorn

Davos - Sky Views 4

Davos - Sky Views 4

Davos - Bolgen

Davos - Bolgen

Davos - Golfplatz / Dischma

Davos - Golfplatz / Dischma

Davos - Schatzalp-Bahn

Davos - Schatzalp-Bahn

Panorama Hubel

Panorama Hubel

Davos - Sicht vom Rinerhorn

Davos - Sicht vom Rinerhorn

Davos, Strelaalp

Davos, Strelaalp

Davos - Eisstadion

Davos - Eisstadion

Parsenn

Parsenn

Davos - Jakobshorn

Davos - Jakobshorn

Davos - Strelaberg

Davos - Strelaberg

Davos - Schatzalp Panorama Hotel

Davos - Schatzalp Panorama Hotel

Habitations

Habitations

Davoser Bergwelt

Davoser Bergwelt

Weissfluhjoch

Weissfluhjoch

Sommer-Schlittelbahn, Blick zur Strelaalp

Sommer-Schlittelbahn, Blick zur Strelaalp

Monstein 2

Monstein 2

Schatzalp Panorama-Restaurant

Schatzalp Panorama-Restaurant

Davos - Strelapass

Davos - Strelapass

Davos Platz - Schweizerische Alpine Mittelschule Davos

Davos Platz - Schweizerische Alpine Mittelschule Davos

Sertig

Sertig

Davos Wolfgang - Davosersee

Davos Wolfgang - Davosersee

Davos - Langlaufzentrum

Davos - Langlaufzentrum

Schatzalp / Schiahorn

Schatzalp / Schiahorn

Davos - Parsenn

Davos - Parsenn

Davos - Kirchlispitzen / Sulzfluh

Davos - Kirchlispitzen / Sulzfluh

Davos 180° Panorama mit Jakobshorn

Davos 180° Panorama mit Jakobshorn

Davos Dorf - Weissfluhjoch

Davos Dorf - Weissfluhjoch

Davos Platz - Jakobshorn

Davos Platz - Jakobshorn

Chalet Hotel Larix Davos, Jakobshorn

Chalet Hotel Larix Davos, Jakobshorn

Bergrestaurant Châlet Güggel Jakobshorn Davos

Bergrestaurant Châlet Güggel Jakobshorn Davos

Die idyllische Bergwanderung führt durch eine von der Walserkultur geprägte Landschaft. Den Kontrast zu dieser einsamen Naturlandschaft findet man am Ende der Wanderung in der Alpenstadt Davos.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die Wanderung beginnt mit einem Aufstieg durch Arven- und Lärchenwälder zur Tällifurgga, wo man eine grandiose Aussicht auf die frühe Walser-Einzelhof-Siedlung Clavadel geniesst. Weiter entzückt das Panorama mit Blick ins Sertig und Rüedischtälli. Inmitten von Felsen, Wasser und einer alpinen Vegetation findet man hier vor allem eines: Einsamkeit und die Stille der Berge. Entlang des Dischmabaches, welcher gepaart ist mit einer historischen Walser Streusiedlung, nähert man sich allmählich wieder der Zivilisation. Vom Dischmatal geht es auf direktem Wege talauswärts nach Davos. Hatte man vor einigen Stunden noch das Gefühl, dass die Zeit stehen geblieben wäre, findet man in Davos die Vielfältigkeit einer namhaften Tourismusdestination wieder: Shoppingmöglichkeiten, Restaurants, Diskotheken,...

Pauschalangebote hier erhältlich: www.walserweg.ch

Startort:Sertig Dörfli
Zielort:Davos
Erreichbarkeit Startort:Postauto von Davos Platz
Erreichbarkeit Zielort:Zug
Anforderung Technik:mittel
Anforderung Kondition:mittel
Wanderzeit:6h
Länge:16 km
Jahreszeit:Mitte Juni bis Mitte Oktober

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: