Engstligen-Loop

Adelboden

Adelboden (Dorf)

Adelboden (Dorf)

Adelboden: Kuonisbergli

Adelboden: Kuonisbergli

Unter dem Birg: Engstligenalp bei Adelboden

Unter dem Birg: Engstligenalp bei Adelboden

Adelboden: Lenk - Sillerenbühl

Adelboden: Lenk - Sillerenbühl

Adelboden: Lenk - Sillerenbühl

Adelboden: Lenk - Sillerenbühl

Adelboden: Lenk - Sillerenbühl

Adelboden: Lenk - Sillerenbühl

Adelboden: Engstligenalp - Wildstrubel

Adelboden: Engstligenalp - Wildstrubel

Adelboden: Ortsteil Gruebi, 1350 m.ü.M

Adelboden: Ortsteil Gruebi, 1350 m.ü.M

Adelboden: Lenk - Sillerenbühl

Adelboden: Lenk - Sillerenbühl

Adelboden: Lenk - Sillerenbühl

Adelboden: Lenk - Sillerenbühl

Adelboden: Lenk - Sillerenbühl

Adelboden: Lenk - Sillerenbühl

Adelboden: Live Webcam Wetter vom Chefihuesi.ch

Adelboden: Live Webcam Wetter vom Chefihuesi.ch

Adelboden: Lohnerhütte

Adelboden: Lohnerhütte

Der Engstligen-Loop ist auch für geübte Bike eine echte Herausforderung. 57 Kilometer Distanz und 2'590 Höhenmeter, da gefriert das Blut in den Adern und der Atem stockt noch vor der ersten Steigung. Doch keine Sorge: die kleeblattähnliche Form der Rundtour, ermöglicht jederzeit einen Abbruch. Die grandiosen Landschaften rund um Adelboden wirken aber wie eine nimmer versiegende Treibstoffquelle und lassen die körperlichen Anstrengungen in den Hintergrund treten. Auch der Fahrspass kommt auf diesem Loop nicht zu kurz. Unzählige Singletracks reihen sich aneinander und machen die Tour zum kompletten Bikeerlebnis.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Adelboden
Zielort: Adelboden
Erreichbarkeit Startort: Busse ab Frutigen
Erreichbarkeit Zielort: Busse nach Frutigen
Anforderung Technik: schwer
Anforderung Kondition: extrem
Distanz: 57.2 km
Steigungsmeter: 2590 m
Fahrzeit: 5 bis 7 Stunden
Jahreszeit: Juni - Oktober
Verpflegung: Diverse Möglichkeiten entlang der Route
Unterkunft: Adelboden
Varia: Fantastische Ausblicke auf das Wildstrubelmassiv
Literatur zur Tour: www.bike-explorer.ch

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Hinweise

Adelboden - Elsigbach - Elsigenalp - Bunderalp - Bunderle - Boden - Lurnig - Hahnenmoospass - Sillerenbühl - Stigelschwand - Tschentenegge - Adelboden

Der erste Anstieg bringt führt hinauf zur schönen Elsigenalp und zur Bunderalp. Nach einer rasanten Abfahrt beginnt gleich die Steigung und führt dich unter den steilen und imposanten Felsen des Rotstocks, vorbei am Regenboldshorn zum Hahnenmoospass. Kurze Gegensteigung und dann hinab nach Stiegelschwand. Dort beginnt der letzte lange Aufstieg zum Tschentenegge. Der schöne, aber anstrengende SingleTrack windet sich durch den Wald hinauf zum beliebten Aussichtspunkt und belohnt mit toller Abfahrt zurück nach Adelboden.

Bildquelle: www.bike-explorer.ch

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: