Singletrail-Gaudi am Renggpass

Hergiswil

Wie ein riesiger Keil trennt der Gebirgszug des Loppers das Hauptbecken des Vierwaldstättersees vom Alpnachersee. Bevor eine Strasse und eine Eisenbahn in die senkrechten Felswände gehauen wurden, war der Renggpass die einzige Landverbindung zwischen Luzern und Obwalden.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Bahnhof Hergiswil
Zielort: Bahnhof Hergiswil
Erreichbarkeit Startort: Züge ab Luzern
Erreichbarkeit Zielort: Züge nach Luzern
Anforderung Technik: mittelschwer
Anforderung Kondition: mittelschwer
Distanz: 13.3 km
Steigungsmeter: 559 m
Fahrzeit: 1:30 bis 2:30 Stunden
Jahreszeit: März bis November
Verpflegung: Hergiswil, Stansstaad
Unterkunft: Hergiswil, Stansstaad
Varia: Spektakuläre Ausblicke auf den Vierwaldstättersee
Literatur zur Tour: www.bike-explorer.ch

Beschreibung

Heute ist der Pass zum äusserst beliebten Bike-Loop der Zentralschweizer avanciert. Vor allem der sensationelle Singletrail-Downhill ist es, der die Bikeszene in ihren Bann zieht. Haarnadel reiht sich an Haarnadel, zwischen zwei Kurven liegen teilweise nur wenige Meter. Das verspricht ist Bikespass der höheren Sorte und lässt keinen Biker kalt.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: