Pinacoteca comunale Casa Rusca

Locarno

Pinacoteca Comunale Casa Rusca

Pinacoteca Comunale Casa Rusca

Pinacoteca Comunale Casa Rusca

Pinacoteca Comunale Casa Rusca

Pinacoteca Comunale Casa Rusca

Pinacoteca Comunale Casa Rusca

Pinacoteca Comunale Casa Rusca

Pinacoteca Comunale Casa Rusca

Monti della Trinità: Locarno Monti

Monti della Trinità: Locarno Monti

Die Casa Rusca, ein renoviertes Bürgerhaus aus dem 18. Jahrhundert an der Piazza San Antonio, verbirgt hinter ihrer eleganten Fassade ganz unterschiedliche Schätze: gleich mehrere Kunstsammlungen, u.a. mit Werken des Dadaisten Jean Arp, aber auch einen für südliche Gefilde typischen Innenhof mit Loggien und einen lauschigen Garten.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Wer den Blick über die Fassade der Casa Rusca gleiten lässt, entdeckt durchaus den einen oder anderen Hinweis auf das feudale Interieur: das elegante Balkönchen mit dem ziselierten Geländer etwa oder die hohen Fenster in der oberen Etage. Trotzdem – wer über die Schwelle tritt, wird von der Innenwelt überrascht sein: Der Innenhof mit seinen Loggien und der Garten voller Skulpturen strahlen typisch südländisches Flair aus.

Hof, Garten und die Räume der bürgerlichen Villa aus dem 18. Jahrhundert gehören ganz der Kunst. Der Reichtum der Sammlung ist verschiedenen Schenkungen von Kunstschaffenden zu verdanken. Während man in den Aussenräumen unter anderem Werke von Jean Arp bewundert, lockt in der Villa Kunst von Varlin, Sophie Taeuber, Hans Richter und vom einheimischen Filippo Franzoni.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: