Hölloch: Die Höhlentour

Muotathal

Urwald im Muotathal, Zentralschweiz

Urwald im Muotathal, Zentralschweiz

Sihlsee nahe Staumauer Einsiedeln

Sihlsee nahe Staumauer Einsiedeln

Einsiedeln Klosterplatz

Einsiedeln Klosterplatz

Hoch-Ybrig

Hoch-Ybrig

Rothenthurm

Rothenthurm

Klingenstock Talstation

Klingenstock Talstation

Klingenstock Bergstation

Klingenstock Bergstation

Fronalpstock: Aussicht aufs Rütli

Fronalpstock: Aussicht aufs Rütli

Stoos Maggiweid

Stoos Maggiweid

Morschach - Fronalpstock

Morschach - Fronalpstock

Fronalpstock: Ausblick auf Brunnen

Fronalpstock: Ausblick auf Brunnen

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Talstation Brunni-Haggenegg)

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Talstation Brunni-Haggenegg)

Brunni - Alpthal - Mythen

Brunni - Alpthal - Mythen

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Bergstation Brunni-Holzegg)

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Bergstation Brunni-Holzegg)

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Bergstation Brunni-Haggenegg)

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Bergstation Brunni-Haggenegg)

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Hotel Passhöhe Ibergeregg) 2

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Hotel Passhöhe Ibergeregg) 2

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Hotel Passhöhe Ibergeregg)

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Hotel Passhöhe Ibergeregg)

Vue depuis l' hôtel See Bodenalp

Vue depuis l' hôtel See Bodenalp

Morschach - Switzerland, Schwyz

Morschach - Switzerland, Schwyz

Morschach - Schweiz, Schwyz

Morschach - Schweiz, Schwyz

Morschach - Swiss Holiday Park

Morschach - Swiss Holiday Park

Fronalpstock: Gipfelrestaurant

Fronalpstock: Gipfelrestaurant

Mositunnel Nord

Mositunnel Nord

Port de Brunnen

Port de Brunnen

Seehotel Waldstätterhof

Seehotel Waldstätterhof

Urmiberg Brunnen - Bergrestaurant Timpelweid

Urmiberg Brunnen - Bergrestaurant Timpelweid

Bärenfang - Sattel-Hochstuckli

Bärenfang - Sattel-Hochstuckli

Sattel - Bergstation Skywalk (von Osten)

Sattel - Bergstation Skywalk (von Osten)

Sattel - Bergstation Mostelberg - Richtung Ägerital-Rigi

Sattel - Bergstation Mostelberg - Richtung Ägerital-Rigi

Sattel - Bergstation Mostelberg - Richtung Mythen

Sattel - Bergstation Mostelberg - Richtung Mythen

Blick von Gersau Süd-Ost

Blick von Gersau Süd-Ost

Gersau

Gersau

Gersau, Seidenspinnerei Camenzind + Co. AG

Gersau, Seidenspinnerei Camenzind + Co. AG

Blick von Gersau Süd-West

Blick von Gersau Süd-West

Seidenspinnerei Seesicht

Seidenspinnerei Seesicht

Seelisberg - Bergkäserei

Seelisberg - Bergkäserei

Küssnacht am Rigi Dorf

Küssnacht am Rigi Dorf

Talkessel Schwyz

Talkessel Schwyz

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Bergstation Brünnelistock)

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Bergstation Brünnelistock)

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Talstation Handgruobi)

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Talstation Handgruobi)

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Mythenpark)

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Mythenpark)

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Mittelstation Grossenboden)

Mythenregion Schwyz – Einsiedeln (Mittelstation Grossenboden)

Aegeriwetter

Aegeriwetter

Muotathal

Muotathal

Illgau

Illgau

Lauerz

Lauerz

Lauerz - Schweiz, Schwyz

Lauerz - Schweiz, Schwyz

Kontrastreicher als im Muotatal lässt sich die Ur-Schweiz kaum erleben: Aufs Höhlentrekking im Hölloch folgt eine Urwaldexpedition.

Detailkarte einblenden

Group Activities

Sprache:
de, en

Dauer:
1 Tag

Personen:
6 - 100

Kosten:
Ja

Jahreszeit:
Ganzes Jahr

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Wer hier ohne Guide abtaucht, geht schnell verloren: Mit 190 Kilometern belegt das Hölloch Platz Vier auf der internationalen Höhlenskala. Da würde Bergbauer Alois Ulrich staunen, der 1875 mitten in der Muotataler Karstlandschaft den ersten Eingang fand und sich im Bauch des Berges umzusehen begann. Heute begleiten professionelle Führer die Besucher sicher vom Hölloch-Zentrum bei Muotatal ob Schwyz in die sechs Grad kalte Unterwelt mit ihren fantastischen Felsgebilden, Versteinerungen und Hallen.
Mit mehr Sonnenschein dürfen jene rechnen, die sich einer Urwald-Exkursion in den tiefer gelegenen Teil des Karstgebiets Silberen-Twärenen anschliessen: in den Bödmerenwald. Auch er rekordverdächtig: Mit 600 Hektaren ist er der grösste Fichtenwald Westeuropas.

Anfahrt:
Mit ÖV (Postauto) oder PW von Schwyz aus bis Hintertal im Muotatal.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: