Fribourg Region: Zwerg Riggli erklärt, wie Energie entsteht

Schwarzsee

Auf der Riggisalp gibt es einen neuen interaktiven Lehrpfad, der Kindern und Erwachsenen die Welt der erneuerbaren Energien näherbringt. Der rund zwei Kilometer lange Themenweg umfasst neun Posten, die zugleich informieren und die Sinne anregen.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Auf dem bereits bestehenden und sehr beliebten Rundwanderweg auf der Riggisalp sind neu zweieinhalb Meter hohe Baumstämme aufgestellt, an denen Informationstafeln befestigt sind. Dort erklärt der Zwerg Riggli wie erneuerbare Energien entstehen. Es gibt eine Begleitbroschüre für die Eltern und einen Rucksack für die Kinder.

Der Riggli-Weg eignet sich für Kinder ab drei Jahren. Wie beim Hexenweg gibt es auch hier einen kleinen Rucksack. Darin sind ein Snack, ein Getränk, Süssigkeiten sowie ein Büchlein, Malstift und eine Lupe zu finden. Bei jedem Posten wird den Kindern eine Aufgabe gestellt. Wer am Ende alles ausgemalt hat, bekommt im Berghaus eine Glacé sowie ein Ticket für die Sommer-Rodelbahn. Der Rucksack kostet zehn Franken.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: