Untersee - Hochrhein

Der Untersee und der Hochrhein bilden eine landschaftlich grossartige und kulturgeschichtlich bedeutsame See- und Flusslandschaft von noch weitgehend ursprünglichem Gepräge.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Das Gebiet, das im Inventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung aufgeführt ist, erstreckt sich von Konstanz über Schaffhausen bis nach Eglisau. Auch wenn es sich längst nicht mehr um eine reine Naturlandschaft handelt, sind doch wertvolle Gebiete erhalten geblieben. So wächst an der Mündung der Thur in den Rhein ein artenreicher Eichenwald mit einem vitalen Bestand des bedrohten Mittelspechts. Ein ausgeschilderter Veloweg, ein Wanderweg und selbst eine Kanustrecke führen durch/entlang dieses Naturspektakels. Unterwegs laden wunderschöne und gut erhaltene Dörfer und Städtchen zum Verweilen ein. So zum Beispiel das historische Städtchen Stein am Rhein oder Steckborn.

Wandern, Velofahren und Biken



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: