"Urlandschaft Brecca"

Schwarzsee

Entdecken Sie das einfache Hirtenleben in einer unvergleichlichen Natur. Sie Übernachten in einer Alphütte. Lassen Sie sich auch kulinarisch überraschen. Der Breccaschlund ist eines unserer schönsten Alpentäler. Gletscher haben vor Zehntausenden von Jahren ein faszinierendes Landschaftsbild mit eigenartiger Ausstrahlung geschaffen. Lassen Sie sich von diesem Tal verzaubern und spüren Sie hier die Kraft der Natur. Erleben Sie die Bergwelt, Fels, Tiere, Pflanzen - aber auch die Nutzung durch den Menschen.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Alphütten St. Antoni-Brecca, Marbach-Brecca, Cerniets
Alphütte St. Antoni-Brecca:
Fam. Armin & Bernadette Rumo-Kolly heisst Sie herzlich willkommen. In der Alphütte können bis 22 Personen übernachten. Decken sind vorhanden. Kinderspielplatz vorhanden.
Kulinarisch: Verschiedene Fleischgerichte, Ziegen- und Hobelkäse, Röschti, Fondue.
Toiletten mit Spülung vorhanden. Waschen am Lavabo oder am Brunnen.

Alphütte Marbach-Brecca:
Alfons Mauron und Lotti Heim begrüssen Sie in der Marbach-Brecca. Die Alphütte hat Platz für 10 Personen. Schlafsack ist empfehlenswert. Hunde sind hier nicht erwünscht. Waschen kann man sich am Brunnen. Sogar ein "Plumps-Klo" gibt es hier noch.
Kulinarisch: Röschti, Grilladen, Älplermakaronen, Zigenkäse, Honig, Fondue.

Alphütte Cerniets:
Elmar & Nicole Feyer empfangen Sie herzlich in der Cerniets-Alphütte. Hier können 17 Personen übernachten.
Schlafsäcke sind empfohlen.
Waschen am Brunnen. "Plumps-Klo" vorhanden.
Kulinarisch: Geisskäse, Fondue, Raclette und andere Gerichte.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: