Der Pfad der Poyas

Estavannens – Grandvillard – Lessoc – Monbovon

Les Avants: Funiculaire des Avants-Sonloup

Les Avants: Funiculaire des Avants-Sonloup

La Lécherette: Vue sur le Pic Chaussy et Praz Cornet

La Lécherette: Vue sur le Pic Chaussy et Praz Cornet

Ober Rohrmoos: Jaunpass

Ober Rohrmoos: Jaunpass

Jaun: Live Blick auf das Wander- und Skigebiet - mit dem Gastlosenexpress

Jaun: Live Blick auf das Wander- und Skigebiet - mit dem Gastlosenexpress

Jaun: Live Bild mit Blick auf die Gastlosen von

Jaun: Live Bild mit Blick auf die Gastlosen von

Moléson: Plan Francey

Moléson: Plan Francey

Moléson: Village

Moléson: Village

Moléson: Sommet

Moléson: Sommet

Epagny: aérodrome gruyère nord

Epagny: aérodrome gruyère nord

Epagny: aerodrome-gruyere sud

Epagny: aerodrome-gruyere sud

Gruyères: Lac de Gruyère

Gruyères: Lac de Gruyère

Epagny: Swisshelicopter - Gruyère

Epagny: Swisshelicopter - Gruyère

Les Mosses: Centre station

Les Mosses: Centre station

Les Mosses: Vue sur le domaine skiable des Mosses

Les Mosses: Vue sur le domaine skiable des Mosses

Les Mosses: Vue sur le Pic Chaussy

Les Mosses: Vue sur le Pic Chaussy

Les Mosses: Vue sur le départ des pistes de ski de fond

Les Mosses: Vue sur le départ des pistes de ski de fond

La Videmanette

La Videmanette

Rougemont VD: Rougemont, Gstaad - Videmanette, Klettersteig

Rougemont VD: Rougemont, Gstaad - Videmanette, Klettersteig

Charmey: Vounetz

Charmey: Vounetz

Charmey: SUD

Charmey: SUD

Caux: Les Rocher-de-Naye (Est)

Caux: Les Rocher-de-Naye (Est)

Caux: Rochers de Naye

Caux: Rochers de Naye

Caux: Les Rochers-de-Naye restaurant Plein Roc

Caux: Les Rochers-de-Naye restaurant Plein Roc

"Poya" nennen die Einheimischen nicht nur den Alpaufzug selber, sondern auch die naiven Holzmalereien, die im Intyamon-Tal heute noch über den Stalltüren vieler Bauernhöfe hängen. Der Poya-Weg führt von einem Dorf zum anderen zwischen Estavannes und Lessoc. Den Abschluss bildet die versteckte Holzbrücke über die Saane.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort:Estavannes Dessus
Zielort:Montbovon
Erreichbarkeit Start:Auto oder Bus ab Bulle
Zurück vom Zielort:Auto nach Bulle oder Gstaad; Bahn/Bus zurück nach Estavannes Dessus
Technik/Schwierigkeit:leicht
Kondition:leicht
Höhendifferenz:Aufstieg 300m, Abstieg 300m
Wanderzeit:4h
Jahreszeit:März bis November
Hinweis:   Damit das Pferd der spät vom Markt zurückkehrenden Händler beim Trinken am Dorfbrunnen nicht mehr den Vollmond verschluckte, erhielt der Brunnen in Lessoc 1809 ein Kuppeldach.

Beschreibung

Die Wanderung beginnt in Estavannes-Dessus. Von der Kirche aus geniesst man eine überwältigende Panorama-Aussicht auf das Intyamon-Tal (Haute Gruyère).

Via Estavannes-Dessous geht es Richtung Grandvillard, wo bei einigen historischen Gebäuden eine Informationstafel angebracht ist. Der Wanderweg führt weiter durch Wald und über Wiesen bis zum kleinen Dorf von Lessoc, wobei auf halbem Weg unbedingt ein kleiner Abstecher zur kleinen, 1684 erbauten Kapelle Notre-Dame du Roc im Weiler Le Bu einzuschalten ist.

Neben schönen Poyas ist in Lessoc auch die Kirche mit ihrer geschnitzten Holzdecke und sehenswerten Freskogemälden sowie der Brunnen mit der berühmten Legende erwähnenswert.

Als Abschluss lohnt sich der Weg über die alte, 1667 erbaute Saane-Holzbrücke, die historische Steinbrücke über den Hongrin und vorbei am Bauernhaus Bellegarde bevor man in Montbovon eintrifft.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: