Militärhistorischer Wanderweg 14/18

Stelvio-Umbrail

Der Piz Umbrail spielte während der Grenzbesetzung 1914-18 eine wichtige Rolle.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Sommer und Winter beobachteten Schweizer Soldaten in der rauen Hochgebirgsgegend das Geschehen an der österreichisch-italienischen Frontlinie. Ein 30km langer Wanderweg mit Informationstafeln und ein Wanderführer erklären Stellungen und das Geschehen an und neben der Front. In Sta. Maria steht das dazugehörende Museum.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: