Vier-Quellen-Weg

Gotthard

Andermatt Swiss Alps

Andermatt Swiss Alps

Andermatt Blick Ost Rossbodenstock

Andermatt Blick Ost Rossbodenstock

Bäzberg Andermatt by Andermatt Swiss Alps AG

Bäzberg Andermatt by Andermatt Swiss Alps AG

Gütsch

Gütsch

Hotel Monopol-Metropol Andermatt

Hotel Monopol-Metropol Andermatt

Der Vier-Quellen-Weg ist eine Gebirgsrundtour der besonderen Art. Denn sie führt zu den Quellen vier bedeutender Ströme, die in vier Europäische Länder fliessen.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Im Gotthardmassiv entspringt am Tomasee der Rhein, der sein Wasser über Deutschland bis in die Niederlande trägt, am Lucendropass die Reuss (die sich später mit dem Rhein vereint), am Nufenenpass der Ticino (der in den italienischen Po fliesst) und am Rhonegletscher die Rhone, die nach Frankreich stösst. Der Vier-Quellen-Weg führt in fünf eher anspruchsvollen Etappen durch hochalpine Landschaften, durch Hochmoore, Alpenwiesen, Dolinen, zu Murmeltieren, Alpendohlen und Gämsen.

Jeder Quelle ist eine Tageswanderung gewidmet, an deren Ausgangs- und Endpunkten der Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel gewährleistet ist. Dank Übernachtungsmöglichkeiten bietet sich die Tour auch als erlebnisreiche Fünftageswanderung an.

Die Stiftung Vier-Quellen-Weg hat einen Wanderführer auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch herausgegeben. Die 80 Seiten umfassende Publikation enthält Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte, Höhenprofile, zahlreiche Bilder und nützliche Informationen.

Startort:Oberalppass
Zielort:Furkapass
Erreichbarkeit Startort:Zug
Erreichbarkeit Zielort:Bus (Fahrplan beachten!)
Anforderung Technik:mittel
Anforderung Kondition:anspruchsvoll
Wanderzeit:ca. 29h
Länge:84.6 km
Jahreszeit:Juni bis September



Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: