Wanderung zu den "Pierres à cupules"

Evolène

Hotel Kurhaus

Hotel Kurhaus

Arolla Hôtel Kurhaus

Arolla Hôtel Kurhaus

Tsarmine

Tsarmine

Arolla Mont-Collon

Arolla Mont-Collon

Arolla Pigne

Arolla Pigne

Arolla

Arolla

Snowpark Centralpark

Snowpark Centralpark

Veysonnaz, station supérieure de la télécabine

Veysonnaz, station supérieure de la télécabine

Thyon - Les Collons

Thyon - Les Collons

Dent Blanche et Matterhorn

Dent Blanche et Matterhorn

Mont-Blanc et Grande Dixence

Mont-Blanc et Grande Dixence

Evolène, Dent Blanche, Valais, Suisse

Evolène, Dent Blanche, Valais, Suisse

Vercorin Village - Val d'Anniviers

Vercorin Village - Val d'Anniviers

Mase, le Trappeur

Mase, le Trappeur

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Solche Steine mit runden oder ovalen Vertiefungen von 1 – 30 cm findet man nicht nur in den Alpen, sondern auch in Australien oder Südafrika. Von Menschenhand geschaffen? wofür? Der 11km lange Rundweg zu den "Pierres à cupules" führt von Evolène über Villa, Mayen de Cotter, Volovron zurück nach Evolène. Man benötigt fünf Stunden für die Strecke. Dabei geht es 800m hinauf und wieder hinunter.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: