Tilsiter Switzerland

Eine starke Marke

Schweizer Auswanderer verbreiteten die Kunst des Käsens in vielen Ländern. So auch im einstigen Ostpreussen, das heute zu Russland gehört. Von dort, aus einem Städtchen namens Tilsit, kehrte der Thurgauer Otto Wartmann 1893 heim.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
In der Manteltasche hatte er ein Käserezept. Er verfeinerte es auf dem Holzhof im schönen Bissegg, Thurgau. Und er kultivierte die Käseherstellung mit völlig neuen Qualitätsmassstäben. Der Schweizer Tilsiter war endlich zuhause.

Frische Milch, normierte Abläufe, konsequente Kontrolle - das ist das Rezept für einen einwandfreien Tilsiter Switzerland.

Qualität hat beim Tilsiter herstellen aber vor allem mit Freude und Liebe zu tun. Denn Käsen ist eine Kunst. Und die Liebe gehört zur Kunst wie die Milch zum Käsechessi.

Den Tilsiter Switzerland gibt es bereits seit 1893. Das Rezept ist dasselbe geblieben. Die Herausforderung auch: Einen Käse herzustellen, der jeden Tag aufs Neue begeistert.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: