Mostbröckli: Familiengeheimnis

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die Appenzeller Mostbröckli sind etwas vom Besten, was die Metzgerkunst geschaffen hat: Zarte Stücke vom Rindstotzen werden mit Gewürzen gepökelt, dann mit ausgesuchten Hölzern und Kräutern geräuchert. Wie genau? Daru.ber schweigen sich die Metzger aus – jeder macht seine Mostbröckli anders. Ein Familiengeheimnis, vom Vater auf den Sohn vererbt.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: