Saucisson - Carpaccio

av. d'Echallens

av. d'Echallens

Lausanne - Centre

Lausanne - Centre

Lausanne Airport Blécherette LSGL - North View

Lausanne Airport Blécherette LSGL - North View

Héliport du CHUV

Héliport du CHUV

Lausanne - Place de la Palud

Lausanne - Place de la Palud

Lausanne - Pont Bessières 2

Lausanne - Pont Bessières 2

Lausanne Airport LSGL Blécherette - South View

Lausanne Airport LSGL Blécherette - South View

Ob runder Saucisson oder schlanke Saucisse – wichtig ist, was drin ist.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Richtig gut schmeckt sie den Neuenburgern erst, wenn zwei Drittel mageres Schweinefleisch und ein Drittel Speck sich mit Pfeffer, Knoblauch und Pökelsalz zu einem würzigen Innenleben fügen. Die gekochte Wurst wird auf Gemüse serviert. Oder eingewickelt in die Feuerglut gelegt.

Informationen

1Saucisson (z.B.Neuchâtelois, Vaudois)
Wasser,leicht siedend
1 Teelöffel Butter
1 kleiner Lauch, in feinen Streifen
1 kleines Rüebli, in feinen Streifen
1/2 dl Gemüsebouillon
2 Esslöffel Weisswein
2 Esslöffel Weissweinessig
3 Esslöffel Sonnenblumenöl
evtl. 1 Esslöffel Haselnussöl
10 Haselnüsse,gehobelt oder gehackt,geröstet
Salz und Pfeffer, nach Bedarf



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: