Markante Gebirgslandschaften um die Churfirsten

Toggenburg

Das Speer-Churfirsten-Alvier-Gebiet bietet dem Wanderer Gebirgslandschaften von beeindruckender Schönheit. Eine seltene Flora, Überreste römischer Bauten, sowie das idyllische Städtchen Werdenberg sind weitere Einzigartigkeiten dieser Region.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Zwischen dem Toggenburg und dem Walensee liegen die bekannten Churfirsten-Gipfel und bilden mit ihrer näheren Umgebung ein einmaliges Erholungsgebiet in der Ostschweiz, welches zu den Naturdenkmälern von nationaler Bedeutung gehört. Ein Highlight ist der Chäserrugg, der die Wanderer mit einer wunderbaren Aussicht auf den 1'800 Meter tiefer liegenden Walensee belohnt. Weniger sportliche geniessen einen Aufenthalt im Städtchen Werdenberg. Dort erwarten einen das mittelalterliche Schloss, sowie ein Museum das einen Kultur und Geschichte der Region hautnah erleben lässt.

Wandern, Velofahren und Biken

 

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: