Le Mur des R��formateurs

Genf

Genf

Genf

Genf: La Terrasse

Genf: La Terrasse

Genf: A1 - La Praille dir Acacias

Genf: A1 - La Praille dir Acacias

Genf

Genf

Genf: Tunnel

Genf: Tunnel

Genf: Route de Meyrin

Genf: Route de Meyrin

Genf: Lac Leman, depuis le Vengeron

Genf: Lac Leman, depuis le Vengeron

Genf: A1 - Vengeron - dir. Lausanne

Genf: A1 - Vengeron - dir. Lausanne

Genf: Route des Jeunes, Les Acacias, en direction de Carouge

Genf: Route des Jeunes, Les Acacias, en direction de Carouge

Genf: Pont de la Machine

Genf: Pont de la Machine

Das Reformationsdenkmal "Mur des R��formateurs" liegt vor der alten Stadtmauer im Parc des Bastions. Nur einen Steinwurf vom majest��tischen Place de Neuve in einer h��bschen Gr��nanlage gelegen, erwarten Sie hier die wichtigsten Pers��nlichkeiten der Reformation in Form grosser Statuen und Reliefs.

Inhalte teilen

Vielen Dank f��r Ihre Bewertung
In der Mitte des Parc des Bastions steht das imposante Reformationsdenkmal, auf dem die grossen Pers��nlichkeiten der Reformation als imposante Statuen und Reliefs dargestellt sind. In der Mitte stehen Jean Calvin, Guillaume Farel, Th��odore de B��ze und John Knox. Links und rechts davon sind Pers��nlichkeiten zu finden, die die Reformation in Europa verbreitet haben. In die Mauer eingraviert ist der Wappenspruch von Genf ��Post Tenebras Lux�� (Nach der Dunkelheit das Licht), der als wichtiger Grundsatz der calvinistischen Philosophie gilt. Am Ausgang des Parks befindet sich der Place de Neuve mit seinen vielf��ltigen Kunst- und Kultureinrichtungen.

W��hlen Sie eine andere Ansicht
f��r Ihre Ergebnisse: