Aletschpiste

Bettmeralp/Riederalp

Freie Sicht auf die höchsten Berge der Schweiz bieten die Skipisten der beiden autofreien Dörfer Bettmeralp und Riederalp. Die Aletsch-Arena ist zudem wunderbar sonnig gelegen. Die schönste Abfahrt des Gebiets führt vom Bettmerhorn auf die Riederalp.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die Aletschpiste verheisst Schneegenuss im Angesicht der höchsten Berge der Schweiz: Auf der gegenüberliegenden Seite des Rhonetals ragt die prachtvolle Gipfelkette der Walliser Viertausender in den tiefblauen Himmel. Die mittelschwere Abfahrt beginnt mit grandioser Aussicht bei der Gondelbahn-Bergstation am Bettmerhorn. Am sonnigen Südhang führt sie auf rot markierter Piste Richtung Westen zum Trassee der Blausee-Sesselbahn. Von dort geht es auf blau markierter Piste weiter zur Riederalp.

Informationen

Startort: Bettmerhorn (2647 m.ü.Meer)

Erreichbarkeit: Gondelbahn

Zielort: Riederalp (1950 m.ü.Meer)

Länge: 6.5 km

Höhenmeter: 697 Meter

Gefälle: 24% (durchschnittlich), 58% (maximal)

Schwierigkeitsgrad: mittel (normale Piste)

Verpflegungsmöglichkeit: am Start, unterwegs und am Ziel



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: