Schlittelbahn Preda – Bergün

Graubünden

Die erste beleuchtete Schlittelbahn der Schweiz führt von Preda nach Bergün. Sie erstreckt sich auf sechs Kilometer und ist somit die längste beleuchtete Schlittelbahn Europas.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Abenteuerlich ist schon die Anfahrt per Bahn über den 90 Meter hohen Soliser-, den Landwasser-Viadukt und die Fahrt durch die Kehrtunnels des Albulatals. Die wirklich wilden Kurven nehmen alle Mutigen dann in Preda auf dem Schlitten in Angriff. Die kurvenreiche Fahrt endet nach 6 Kilometern und 400 Höhenmetern in Bergün, wo die Rhätische Bahn schon wartet und alle Unersättlichen nochmals zum Start nach Preda bringt.

Informationen

Startort: Preda (1789 m ü. M.)
Erreichbarkeit Startort: Rhätische Bahn
Zielort: Bergün (1386 m ü. M.)
Höhendifferenz: 400 Meter
Länge: 6 Kilometer
Schwierigkeitsgrad: mittel
Schlittelmiete vor Ort: ja
Abendbeleuchtung: ja
Verpflegungsmöglichkeiten: am Start und am Ziel

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: