Winterwanderung durch den östlichsten Teil des Wallis

Blitzingen

Eine Wanderung mit vielen kulturellen Höhepunkten. Besonders sehenswert sind die Kirchen von Münster und Reckingen.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Bahnhof Blitzingen
Zielort: Bahnhof Münster
Erreichbarkeit Startort: Zug bis Blitzingen
Erreichbarkeit Zielort: Zug ab Münster
Anforderung Technik: leicht
Anforderung Kondition: leicht
Wanderzeit: 2 Std. 50 Min.
Länge: 8.5 km
Verpflegung: Restaurants in Biel, Reckingen und Münster

Beschreibung

Die herrliche Winterwanderung durch den östlichsten Teil des Wallis, dem Goms, besticht neben der schönen Landschaften vor allem durch ihre geballte Ladung an kulturellen Höhepunkten. Wie es sich für das Wallis gehört, steht in jedem noch so kleinen Dorf eine Kirche. Jene von Münster und Reckingen sind besonders sehenswert. Das Netz an Wanderwegen ist sehr dicht und bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten. Das vom Rotten geformte Tal - so heisst die Rhône auf diesem Abschnitt - ist flach und breit. Ideale Voraussetzungen für Winterwanderungen und natürlich auch für den Langlaufsport.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: