Abstieg von der Grossen Scheidegg

Grindelwald

Wetterhorn

Wetterhorn

Grindelwald Wetterhorn

Grindelwald Wetterhorn

Hotel Belvedere Grindelwald - panoramic view

Hotel Belvedere Grindelwald - panoramic view

Unterer Grindelwaldgletscher

Unterer Grindelwaldgletscher

Hotel Belvedere Grindelwald - Panoramic view 2

Hotel Belvedere Grindelwald - Panoramic view 2

Hotel Belvedere Grindelwald - Panoramic Eiger view

Hotel Belvedere Grindelwald - Panoramic Eiger view

Hotel Kirchbühl 360 HD

Hotel Kirchbühl 360 HD

Gasthof Panorama

Gasthof Panorama

Grindelwald, First - LIVE (2168 m.ü.M.)

Grindelwald, First - LIVE (2168 m.ü.M.)

Grindelwald First

Grindelwald First

Eigernordwand - Hotel Bel-Air Eden Grindelwald

Eigernordwand - Hotel Bel-Air Eden Grindelwald

Interaktive 360°-Webcam Grindelwald-First

Interaktive 360°-Webcam Grindelwald-First

Interaktive 360°-Webcam Männlichen

Interaktive 360°-Webcam Männlichen

Grindelwald - Grund Blick nach Norden (Reeti, Aellfluh)

Grindelwald - Grund Blick nach Norden (Reeti, Aellfluh)

Majestätisch, und zu unrecht nur im Schatten der bekannten Gipfelkette von Eiger, Mönch und Jungfrau, ragt der markante Gipfel des Wetterhorns über der Grossen Scheidegg empor. Die Grosse Scheidegg bildet die kürzeste Verbindung zwischen Grindelwald und Meiringen und ist Ausgangspunkt für zahlreiche fantastische Bergwanderungen.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Passhöhe Grosse Scheidegg
Zielort: Grindelwald
Anreise:mit dem Bus von Grindelwald auf die Grosse Scheidegg
Wanderzeit:4 h
Saison:Juli bis Oktober
Steigung:200 m Aufstieg und 1130 m Abstieg
Kondition:mittelschwer
Verpflegung:Grosse Scheidegg, First, Bort, Grindelwald

Beschreibung

Ein Bus fährt von Grindelwald auf die fast 2000 m hohe Grosse Scheidegg. Für den motorisierten Individualverkehr ist der kurvenreiche Pass gesperrt. Von der Passhöhe führt zuerst ein herrlicher Aussichtsweg immer Richtung First. Via Pkt. 2006 wird ein sehr schöner Bergpfad erreicht. Kurz vor der Bergstation First zweigt die Route nach links ab. Über einen relativ steilen Abstieg gelangen wir zur Geländeterrasse von Bort. Jetzt verläuft die Route immer Richtung Grindelwald. Begleitet von herrlichen Ausblicken auf den Eiger geht es steil abwärts nach Grindelwald. Ausgedehnte Waldgebiete werden im letzten Teil der Route durchwandert.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: