Bergtour zuhinterst im Engelberger Tal

Engelberg

Engelberg: Parking de la halle des sports

Engelberg: Parking de la halle des sports

Engelberg: Spannort

Engelberg: Spannort

Engelberg: est

Engelberg: est

Engelberg: Brunni Sessel

Engelberg: Brunni Sessel

Ober Trübsee Alp: Titlis Jochpass

Ober Trübsee Alp: Titlis Jochpass

Engelberg: Brunni - Hahnen - Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg

Engelberg: Brunni - Hahnen - Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg

Ober Trübsee Alp: Titlis Trübsee

Ober Trübsee Alp: Titlis Trübsee

Engelberg: Funpark

Engelberg: Funpark

Engelberg: Hahnenblick

Engelberg: Hahnenblick

Fürenalp

Fürenalp

Engelberg: Brunni - Brunnihütte

Engelberg: Brunni - Brunnihütte

Engelberg: Brunni - Brunnihütte - Härzlisee

Engelberg: Brunni - Brunnihütte - Härzlisee

Engelberg: Brunni - Rigidalstock - Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg

Engelberg: Brunni - Rigidalstock - Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg

Fast zuhinterst im Engelberger Tal, kurz vor der Passhöhe des Surenenpasses, liegt die Fürenalp. Die Landschaft ist rauh und von einer bizarren Schönheit. Bergriesen ringsherum. Das mächtige Massiv des Titlis zeigt sich von seiner felsigen Rückseite. Unten im Tal sind die Stationen der Wanderung zu sehen: Stäfeli, Alpenrösli und Engelberg.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Bahnhof Engelberg.
Zielort: Engelberg
Wanderzeit: 4 h 30
Saison: Juni bis Oktober
Steigung: 80 m Aufstieg und 800 m Abstieg
Kondition: mittelschwer
Verpflegung: Engelberg, Fürenalp, Stäfeli, Alpenrösil

Beschreibung

Die Bergwanderung beginnt im Klosterdorf Engelberg und verläuft auf den ersten Kilometern auf der Alpenpassroute Richtung Surenenpass. Von der Talstation der Fürenalp-Bahn geht's dann mit der Seilbahn hinauf auf die Alp. Eine wunderschöne Höhenroute führt nun Richtung Stäuber, wo sich die Wanderung wieder mit der Alpenpassroute vereint. Hier befindet sich auch der Wendepunkt der Wanderung. Von jetzt an geht's abwärts. Vorbei an den Alphütten beim Stäfeli und beim Alpenrösli wird wieder die Talstation der Fürenalp-Bahn erreicht. Von hier ist es schliesslich noch knapp eine Stunde bis ins Dorf Engelberg.

Karte der Tour

Auf Karte anzeigen 3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: