Auf alten Säumerpfaden über den Surenenpass

Engelberg

Engelberg: Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg - Brunni - Rigidalstock

Engelberg: Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg - Brunni - Rigidalstock

Engelberg: Brunni Sessel

Engelberg: Brunni Sessel

Engelberg: Funpark

Engelberg: Funpark

Engelberg: Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg - Brunni - Hahnen

Engelberg: Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg - Brunni - Hahnen

Engelberg: Spannort

Engelberg: Spannort

Engelberg: Hahnenblick

Engelberg: Hahnenblick

Engelberg: Parking de la halle des sports

Engelberg: Parking de la halle des sports

Ober Trübsee Alp: Titlis Trübsee

Ober Trübsee Alp: Titlis Trübsee

Engelberg: est

Engelberg: est

Engelberg: Brunnihütte - Brunni

Engelberg: Brunnihütte - Brunni

Engelberg: Härzlisee - Brunnihütte - Brunni

Engelberg: Härzlisee - Brunnihütte - Brunni

Fürenalp

Fürenalp

Passwanderung auf historischen Wegen vom Urner Reusstal über den Surenenpass nach Engelberg. Der Übergang wurde früher zur Umgehung der (teuren) Fährschiffe auf dem Vierwaldstättersee gewählt. Als Abkürzung stehen am Anfang und am Ende der Tour kleine Alpbahnen zur Verfügung, mehrere Berghäuser zur Verpflegung und Übernachtung unterwegs sowie im Brüsti und auf der Fürenalp.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Fürenalp – Äbnet - Stäuber – Blackenalp – Surenenpass – Langschnee – Eifrutt – Sennenstein – Waldnachter Bergen – Brüsti – Attinghausen

Von der Station Fürenalp geht’s via Äbnet und Stäuber zur Blackenalp und weiter hinauf zum Surenenpass. Auf der anderen Seite geht’s steil den Berg runter. Eifrutt, Sennenstein, Waldnachter Bergen und Brüsti sind die Stationen bevor schliesslich das Ziel in Attinghausen erreicht ist.

Startort:Fürenalp
Zielort:Attinghausen
Erreichbarkeit Startort:Bus ab Engelberg und Sessellift zur Fürenalp
Erreichbarkeit Zielort:Bus nach Altdorf
Anforderung Technik:mittelschwer
Anforderung Kondition:schwer
Steigungsmeter:615 m Aufstieg und ca. 1600 m Abstieg
Wanderzeit:4h 45min
Jahreszeit:Juni bis Oktober
Verpflegung:Fürenalp, Äbnet, Blackenalp, Restaurants auf Brüsti
Unterkunft:Engelberg, Altdorf
Varia:Spektakuläre Alpenwelt, Ausblicke auf den Vierwaldstättersee
Literatur zur Tour:www.karten-shop.c

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: