Moorlandschaftspfad

UNESCO Biosphäre Entlebuch

Karge Hochmoore, blumige Flachmoore und urtümliche Moorlandschaften begeistern die Sinne! Moore - so weit das Auge reicht und die Füsse tragen. Nirgends in der Schweiz gibt es so viele national geschützte Moore auf so engem Raum wie im Entlebuch.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Beschreibung

Der Moorlandschaftspfad ist ein Weitwanderweg (fünf Tagesetappen) und führt auf 80 km durch diese faszinierenden Landschaften. Markierungen entlang der Route weisen auf entsprechende Stellen in der Begleitbroschüre hin und bieten spannende Erlebnisse hin. Diese sind informativ und interaktiv gestaltet.

Diverse Unterkunftsmöglichkeiten
Entlang des Moorlandschaftspfades stehen verschiedenste Übernachtungsmöglichkeiten je nach Budget und Geschmack zur Auswahl. Ob einfach und rustikal mit Schlafen im Stroh oder Massenlager in einer Alpwirtschaft, romantisch mit einem Zimmer in einem alten Bauernhaus oder gediegen in einem Hotel - der Gast ist König und entscheidet. Details finden Sie in der Broschüre Moorlandschaftspfad.

Laubersmadghack
Das Laubersmadghack, ein Hochmoor zwischen Kemmeriboden Bad und Sörenberg (Nähe Salwideli) ist ein Biotop von nationaler Bedeutung mit typischem Torfmoos-Bergföhrenwald und Torfmoos-Fichtenwald. Aufgenommen in die Ramsar-Liste für besonders schützenswerte Feuchtgebiete, gehört es zu den schönsten Hochmooren der Biosphäre Entlebuch (nur randlich zugänglich).

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: