Auf der Schwyzer Panoramaroute

Ibergeregg

Der Panoramaweg von der Ibergeregg auf den Sternen macht seinem Namen alle Ehre. Beidseitig öffnen sich immer wieder grandiose Ausblicke auf die Zentralschweizer Alpen. Vom vergletscherten Massiv des Tödi bis zum Vierwaldstättersee, vom Pilatus bis zum Säntis reicht die Sicht. Tief unten liegt das Muotatal. Auch der Abstieg hinunter nach Oberiberg geizt nicht mit tollen Ausblicken. Besonders idyllisch wird's beim Seebli, wo ein Moorsee mit verwilderten Uferzonen die Landschaft ziert. Fantastisch.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Beschreibung

Eine nicht alltägliche Busfahrt steht am Anfang dieser Höhentour auf dem Programm. In engen Schlaufen schlängelt sich der Bus von Schwyz hinauf auf die Ibergeregg. Bis auf den Sternen folgt die Wanderung dann dem Schwyzer Panoramaweg. Vorbei an der Sternenegg und am Spirstock wird schliesslich die Bergstation Sternen erreicht. Der Abstieg führt zuerst über Alpmatten hinunter nach Seebli. Ein einzigartiges Naturschutzgebiet weitet sich in dieser Talmulde. Noch eine kurze Gegensteigung hinauf zur Roggenegg, bevor der steile Schlussabstieg hinunter nach Oberiberg in Angriff genommen werden kann.

Startort: Bushaltestelle Ibergeregg.
Zielort: Bushaltestelle Oberiberg Post.
Anreise mit dem Bus von Schwyz oder von Oberiberg. Rückreise mit dem Bus nach Schwyz oder nach Einsiedeln..
Wanderzeit: 5 h 25
Saison: Juni bis Oktober
Steigung/Kondition: ca. 680 m Aufstieg und 900 m Abstieg / mittel
Verpflegung: Ibergeregg, Spirstock, Sternen, Bergstation Seebli, Fuederegg, Roggenegg, Oberiberg
Wanderkarte:
Wanderkarte SAW Lachen 1:50'000

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: