Gratwanderung zwischen Säntis und Altmann: der Lisengrat

Schwägalp

Säntis 2

Säntis 2

Säntis ouest

Säntis ouest

Säntis - Schwägalp

Säntis - Schwägalp

Säntisblick von Urnäsch

Säntisblick von Urnäsch

Säntis sud

Säntis sud

Saentis Sued

Saentis Sued

Saentis Ost

Saentis Ost

Säntis nord

Säntis nord

Schwägalp - Talstation der Säntis-Schwebebahn

Schwägalp - Talstation der Säntis-Schwebebahn

Schwägalp - Blickrichtung Talstation und Berghotel Schwägalp

Schwägalp - Blickrichtung Talstation und Berghotel Schwägalp

Wer auf der Sonnenterrasse des Berggasthauses "Alter Säntis" sitzt und hinüber zum Altmann blickt, dem "altus mons", der zwar einiges niedriger ist als der Säntis, kann sich kaum vorstellen, auf welchem Weg ein Wanderer den scharfkantigen Lisengrat überwinden wird.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort:Säntis
Zielort:Wildhaus/Unterwasser
Erreichbarkeit Startort:Bus bis Schwägalp und mit Luftseilbahn zum Säntis
Erreichbarkeit Zielort:Bus 
Anforderung Technik:mittel bis schwierig
Anforderung Kondition:mittel bis schwierig
Wanderzeit:4h15
Länge:13.7 km
Jahreszeit:Juli - September
Verpflegung:Schwägalp, Alter Säntis, Rotsteinpass, Zwinglipass-Hütte

Beschreibung

Nicht gerade auf allen Vieren, aber die Hände muss man beim kühnen Gratweg, der mit Stahlseilen gesichert ist und stellenweise nur aus Treppen im Fels besteht, auf jeden Fall aus den Hosentaschen nehmen. Und wer nicht schwindelfrei ist, wählt besser die Variante Gondelbahn zur Rückkehr ins Tal. Der Lisengratweg, 1905 von der SAC-Sektion Säntis angelegt, ist eine Königsetappe jeder Säntiswanderung. Der Balanceakt zwischen Alpstein und Toggenburg ist in jeder Hinsicht atemberaubend und eindrücklich!

Nach 50 Minuten darf aufgeatmet werden: der Rotsteinpass mit seinem gemütlichen Berggasthaus ist erreicht. Nun stehen verschiedene Abstiege offen, nach Wildhaus, nach Wasserauen oder nach Brülisau.
Der Lisengratweg ist nur für absolut schwindelfreie und trittsichere Wanderer geeignet. Nicht bei Vereisung oder Schnee betreten.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: