Vom Drachenberg zum Tomlishorn

Pilatus

Blick auf die Rigi, Luzern, Kriens, Horw, Bürgenstock, Schweiz, Berge, Luzern Allmend Hochhäuser

Blick auf die Rigi, Luzern, Kriens, Horw, Bürgenstock, Schweiz, Berge, Luzern Allmend Hochhäuser

Kriens - Blick auf Pilatus

Kriens - Blick auf Pilatus

Station Krienseregg

Station Krienseregg

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Beschreibung

Wahrscheinlich ist der Pilatus einer der am besten erschlossenen Gipfel der Schweizer Alpen. Es fahren nicht nur zwei Bahnen auf den 2123 m hohen Berg, wo zwei grosse Hotels Gästen Unterkunft bieten, es führen auch gut ausgebaute, breite und durch Geländer gesicherte Spazierwege auf die verschiedenen Pilatus-Gipfel. Wo einst Drachen Gift und Galle spuckten und Geister heulten, spazieren heute Familien mit Kinderwagen auf Felswegen zu Aussichtsgipfeln. In 20 Minuten ist das Oberhaupt, einer der Pilatusgipfel umrundet, in einer Viertelstunde der "Esel" erstiegen und in einer knappen halben Stunde der höchste und äusserste Pilatusgipfel, das Tomlishorn, erreicht. Am Ziel darf der Blick frei schweifen: Von der Zentralschweiz über Glarner, Urner, Berner Oberländer Gipfel bis zu den Diablerets, Schrattenfluh, Napf, Jura und Schwarzwald.
Anfahrt:
Mit ÖV oder PW von Luzern nach Alpnachstad, mit der Pilatusbahn auf den Pilatus.

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: