Anspruchsvolle Bergtour aufs Eggerhorn

Binn

Feld: Binntal - Imfeld

Feld: Binntal - Imfeld

Das Binntal geh��rt zu den Regionen, wo die meisten Bergkristalle der Schweiz gefunden werden. G��ste aus ganz Europa finden deswegen den Weg in dieses enge Tal. Das Eggerhorn ist der Aussichtsberg im Binntal. Eine gewaltige Rundsicht ��ffnet sich vom Gipfel. Die Berner Alpen, das Goms und das Aletschgebiet bilden die fantastische Bergkulisse.

Inhalte teilen

Vielen Dank f��r Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Bushaltestelle Binn Dorf.
Zielort: Bushaltestelle Ausserbinn Dorfplatz.
Anfahrt mit Bus von Fiesch nach Binn; R��ckfahrt mit Bus von Ausserbinn nach Fiesch.
Wanderzeit: 6 h 40
Saison: Juli bis Oktober
Steigung: 1260 m Auf- und Abstieg
Kondition: schwer
Verpflegung: Binn, Ausserbinn

Beschreibung

Die anspruchsvolle Bergtour beginnt im Dorf Binn und verl��uft im ersten Teil immer Richtung Eggerhorn. Der Aufstieg auf den Gipfel ist relativ kurz, aber steil. Bei der Waldgrenze werden die Alph��tten von Meili erreicht. Von dort f��hrt der Aufstieg weiter zum Sattel von Sattulti und weiter ��ber den Steilhang von Bru auf den Gipfel des Eggerhorns. Die Aussicht ist unbeschreiblich. Der Abstieg f��hrt zuerst wieder zur��ck nach Sattulti. Via Aebnimatt und B��rg wird der Schlundwald erreicht. Danach verl��uft die Route hinunter nach Ausserbinn, wo sich das Ziel der Tour befindet.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

W��hlen Sie eine andere Ansicht
f��r Ihre Ergebnisse: