Hinterrugg – die höchste Spitze der sieben Churfirsten

Unterwasser

Wer hoch hinaus will, erfindet sich neu auf der Bergwanderung zum Gipfel des Hinterruggs. Sie kommen vorbei an einem unberührten, mit seltenen Blumen übersäten Tälchen – das Gluristal - und steigen hinauf bis auf den Höchsten Punkt auf 2306 m ü.M. Der Aufstieg wird belohnt durch eine herrliche Rundsicht vom höchsten Gipfel der Churfirsten.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Bergstation Sellamatt, Alt St. Johann
Zielort: Bergstation Chäserrugg, Unterwasser
Erreichbarket Startort: Sessel- / Gondelbahn von Alt St. Johann im Toggenburg
Erreichbarkeit Zielort: Luft- und Drahtseilbahnach Unterwasser im Toggenburg
Anforderungen Technik: mittel
Anforderungen Kondition: gut
Steigungsmeter: 916 m
Wanderzeit: 3 h
Jahreszeit: Juni bis Oktober
Verpflegung: Gipfelrestaurant Chäserrugg
Unterkunft: Alt St. Johann oder Unterwasser
Varia: Im Gluristal wächst der seltene Ungarische Enzian.

Beschreibung

Dieser genussvolle Aufstieg startet von der Alp Sellamatt über den Zinggen – Hinterlücheren – Gluristal – Hinterrugg bis zum Chäserrugg. Talfahrt mit der Luft- und der Drahtseilbahn nach Unterwasser.

Karte der Tour

Auf Karte anzeigen 3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: