Ovronnaz

Wallis

Ovronnaz - Restaurant La Promenade

Ovronnaz - Restaurant La Promenade

Départ télésiège Ovronnaz-Jorasse

Départ télésiège Ovronnaz-Jorasse

Ovronnaz, Morthey

Ovronnaz, Morthey

Col-Express

Col-Express

Les Mayens de Chamoson

Les Mayens de Chamoson

Ovronnaz - Jorasse

Ovronnaz - Jorasse

Der kleine Ferien- und Kurort Ovronnaz liegt im französischsprachigen Wallis auf einer südexponierten Sonnenterrasse. Bekannt sind die drei 32 bis 35 Grad warmen Thermalbäder - zwei davon Freibäder. Sommergäste und Wintersportler geniessen gleichermassen die Panoramasicht auf das Rhonetal.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Das Thermalbadezentrum "Thermalp les Bains" bietet ein umfassendes Wellness-Programm und alle Dienstleistungen eines Kurbetriebes. Ein Pflegesektor, eine Abteilung für Schönheitsmedizin sowie drei Thermalschwimmbäder stehen den Gästen zur Verfügung.

Sommer

Die Region rund um Ovronnaz bietet ein schönes Wanderwegnetz durch Rebberge, über grüne Alpwiesen bis hinauf in die Bergwelt der Muveran-Kette und zum Fully-See. Kleine Wild-West-Fans dürften vom Lucky Luke-Spielpfad begeistert sein, wenn sie den Spuren des berühmten Comic-Cowboys durch die Umgebung von Ovronnaz folgen. Im Herbst ist die Region besonders leuchtend, wenn sich im "Indian Summer" das Laub verfärbt. Dann kann man natürlich in den nahen Weingütern auch den guten Walliser Wein geniessen.

Eine einfache, 19km lange Mountainbike-Route führt von Ovronnaz über einen Waldweg ins malerische Dörfchen Chiboz. Ambitioniertere Biker werden vom Loop hinauf zum Col de Forcle mit seinem spektakulären Ausblick aufs Unterwallis begeistert sein. Sein Profil ist nicht ganz ohne Anstrengungen zu bewältigen, doch nach der Biketour lassen sich die strapazierten Muskeln in den Sprudelbecken eines Thermalbades wunderbar entspannen.

Highlights

  • Thermalbad - drei Thermalbecken mit Wassertemperaturen zwischen 32 und 35 Grad und mit Panoramasicht laden zum Entspannen ein.
  • Martigny - südländisch anmutende Stadt im Unterwallis mit keltisch-römischer Geschichte und mit international bekannten Kunstausstellungen.
  • Sitten - Hauptort des Kantons Wallis mit historischem Stadtbild, geprägt vom imposant befestigten Burghügel Valère mit schöner Aussicht.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: