Vouvry

Wallis

Freunde von da und dort, versäumen es nicht, einige Stunden in Vouvry zu verweilen, dem typischen Städtchen des Chablais.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Bereits im 5. Jh. hielten hier die Burgunder auf ihrer Reise gegen Süden, versuchten die lokalen Speisen, kosteten den einheimischen Wein und wurden schlussendlich sesshaft. Während seinem Feldzug gegen die Lombarden verweilte auch Karl der Grosse in Vouvry.

Highlights

Heute empfängt Sie hier das Schloss Porte du Scex, erbaut im Jahre 1597, und lädt Sie regelmässig zur Entdeckung interessanter Kulturausstellungen ein. Auch die kleinen Geschäfte, historischen Bauten und guten Restaurants des Dorfes freuen sich über Ihren Besuch. Sportsfreunde können sich dem Tennis und dem Schwimmen widmen, und für wunderschöne Wanderungen und Ausflüge laden die etwas höher gelegenen Weiler von Miex und Taney ein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: