Barock, die Pracht der Formen und Farben

Frick

Schupfart: Flugplatz Fricktal - Richtung NO

Schupfart: Flugplatz Fricktal - Richtung NO

Schupfart: Flugplatz Fricktal - Richtung NW

Schupfart: Flugplatz Fricktal - Richtung NW

Küttigen: Olten, Bern, La Dôle

Küttigen: Olten, Bern, La Dôle

Küttigen: Aarau, Pilatus, Titlis

Küttigen: Aarau, Pilatus, Titlis

Küttigen: Staffelegg, Lägern

Küttigen: Staffelegg, Lägern

Küttigen: Fricktal, Schwarzwald, Feldberg

Küttigen: Fricktal, Schwarzwald, Feldberg

Küttigen: Gösgen, Schönenwerd, Mönch

Küttigen: Gösgen, Schönenwerd, Mönch

Linn: Die Linde von - Linner Linde

Linn: Die Linde von - Linner Linde

Gipf-Oberfrick

Gipf-Oberfrick

Villnachern: View on Aare river valley and - mountains

Villnachern: View on Aare river valley and - mountains

Villnachern: Aare river valley in

Villnachern: Aare river valley in

Bözen: Elfingen

Bözen: Elfingen

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die Tagestour auf den Spuren des Schweizer Holzbildhauers Johann Isaak Freitag (1682–1734) führt zu einem der bedeutendsten Barockkünstler im Fricktal und seinen Hauptwerken im Fridolinsmünster von Bad Säckingen und in der Pfarrkirche St. Niklaus von Herznach. Kosten je nach Teilnehmerzahl CHF 80.– bis 110.– pro Person für Fahrt, Führung, Mittagessen, Getränke etc. (alles inbegriffen).

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: