Moorlandschaft von nationaler Bedeutung

Sörenberg

Schangnau: Skilifte Bumbach

Schangnau: Skilifte Bumbach

Bumbach: Rosegglilift 1. Sektion

Bumbach: Rosegglilift 1. Sektion

Thun: Lac de

Thun: Lac de

Thun-Allmendingen: Thun - Schleuniger

Thun-Allmendingen: Thun - Schleuniger

Thun: Congress Hotel Seepark

Thun: Congress Hotel Seepark

Beatenberg: Chalet Urmel

Beatenberg: Chalet Urmel

Spirenwald: Chalet Birkli

Spirenwald: Chalet Birkli

Beatenberg-Waldegg: Beatenberg - Thunersee - Aeschi bei Spiez - Niesen - Kandertal

Beatenberg-Waldegg: Beatenberg - Thunersee - Aeschi bei Spiez - Niesen - Kandertal

Schwanden: Sternwarte - Planetarium SIRIUS

Schwanden: Sternwarte - Planetarium SIRIUS

Sigriswil: Panoramabrücke

Sigriswil: Panoramabrücke

Aeschlen ob Gunten: Chalet Bärgrueh Leben im Alter

Aeschlen ob Gunten: Chalet Bärgrueh Leben im Alter

Gunten: Klinik Schönberg - Blick auf Thunersee und Niesen

Gunten: Klinik Schönberg - Blick auf Thunersee und Niesen

Schmocken: Niederhorn

Schmocken: Niederhorn

Schmocken: Beatenberg - Eiger - Mönch - Jungfrau

Schmocken: Beatenberg - Eiger - Mönch - Jungfrau

Längenschachen: Oberhofen am Thunersee

Längenschachen: Oberhofen am Thunersee

Oberhofen: Thunersee - Niesen

Oberhofen: Thunersee - Niesen

Hilterfingen: HB9BVR

Hilterfingen: HB9BVR

Eriz: Muellersfarm

Eriz: Muellersfarm

Eriz

Eriz

Innereriz: Eriz

Innereriz: Eriz "snowparkeriz.ch

Schwendi: Berner Reha Zentrum Heiligenschwendi

Schwendi: Berner Reha Zentrum Heiligenschwendi

Heiligenschwendi: Niesen

Heiligenschwendi: Niesen

Scherzligen: Webcam des WSCT vom Strandbad Thun

Scherzligen: Webcam des WSCT vom Strandbad Thun

Ringoldswil › Süd-West: Thunersee

Ringoldswil › Süd-West: Thunersee

Eggiwil: Emmental

Eggiwil: Emmental

Eggiwil

Eggiwil

Heidbühl: Blapbach Trubschachen

Heidbühl: Blapbach Trubschachen

Schwarzenegg: Kapfern

Schwarzenegg: Kapfern

Schwarzenegg: Eriz - Kapfern

Schwarzenegg: Eriz - Kapfern

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Mit 9000ha die zweitgrösste Moorlandschaft der Schweiz. Sie erstreckt sich vom bernischen Beatenberg bis tief ins luzernische Entlebuch. Die Landschaft ist durch den Kontrast zwischen sanften Oberflächenformen der Moore und den schroffen Kalkgipfel (Hohgant, Schrattenfluh) geprägt. Ausgangspunkte für den Besuch sind Sörenberg, Habkern/Lombachalp oder Kemmeribodenbad.

SBB RailAway-Freizeitshop

Ermässigtes Kombi-Angebot: ÖV-Reise und Freizeitleistung (auch für vorhandene Fahrausweise) für Moorlandschaft von nationaler Bedeutung

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: