Appellation: Dézaley

Dézaley

Musée suisse de l'appareil photographique

Musée suisse de l'appareil photographique

Hôtel des Trois Couronnes, Vevey

Hôtel des Trois Couronnes, Vevey

Vevey, Quai Maria-Belgia

Vevey, Quai Maria-Belgia

Place du Marché

Place du Marché

Mont Pélerin - Le Léman et le Chablais

Mont Pélerin - Le Léman et le Chablais

Cully Genève - Blick richtung Montreux und Martiny

Cully Genève - Blick richtung Montreux und Martiny

Cully - Vines

Cully - Vines

Epesses

Epesses

Rivaz

Rivaz

Golf de Lavaux

Golf de Lavaux

Vue sur les montagnes depuis Montpreveyres

Vue sur les montagnes depuis Montpreveyres

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Dieses Weingebiet liegt in der Gemeinde Puidoux, es umfasst 54 Hektaren Reben. Die Bezeichnung "Dézaley" darf nur ein Wein tragen, der im eng umgrenzten Gebiet der Gemeinde wächst. Der ton- und kalkhaltige Boden sowie das Klima geben dem Wein seine charakteristische Reichhaltigkeit. Sein Charakter erinnert an Mandeln, Honig und Karamel, umrahmt von einem blumigen und fruchtigen Aroma.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: