Honig vom Naturpark

Genferseegebiet

Vaulion: Téléski - Dent - de

Vaulion: Téléski - Dent - de

Le Chenit: Le - Sentier - 1015m

Le Chenit: Le - Sentier - 1015m

Le Sentier: Hôtel-Restaurant 'Bellevue le Rocheray'

Le Sentier: Hôtel-Restaurant 'Bellevue le Rocheray'

Saint-Cergue: Great view of Lake Leman from St. Cerge (Mt. Blanc on left)

Saint-Cergue: Great view of Lake Leman from St. Cerge (Mt. Blanc on left)

Saint-Cergue: Basseruche

Saint-Cergue: Basseruche

Saint-Cergue: La Glutte

Saint-Cergue: La Glutte

Saint-Cergue: La Trélasse

Saint-Cergue: La Trélasse

Le Brassus: Col - du - Marchairuz - 1449m

Le Brassus: Col - du - Marchairuz - 1449m

Le Brassus: Le - Brassus - 1033m

Le Brassus: Le - Brassus - 1033m

Col de la Givrine: St-Cergue - La Givrine

Col de la Givrine: St-Cergue - La Givrine

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Honig wird seit der Steinzeit genutzt und war lange Zeit der einzige Süssstoff. Im Parc Jurassien Vaudois benutzen zahlreiche Imker die floristische Vielfalt der Berge des Jura, um eine möglichst grosse Auswahl an verschiedenen Honigen anbieten zu können. Die regionalen Produkte werden vielenorts von den Produzenten direkt oder in Geschäften angeboten.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: