Erlebnisklettersteig Gemmi, Leukerbad - Schweiz Tourismus

Erlebnisklettersteig Gemmi

Via Ferrata

Wetterprognose heute wolkig ‎12° wolkig
Dienstag 9<i>°</i>‎9°
Mittwoch 8<i>°</i>‎8°

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Erlebnisklettersteig Gemmi
Der Erlebnisklettersteig Gemmi befindet sich auf dem historischen Gemmipass, unterhalb der Bergstation der Gemmi-Bahnen, auf rund 2300 m ü.M. Die Firma Opal AG Inden und die Mitglieder des Vereins IG Klettersteig (Fronarbeit) haben den neuen Steig in etlichen Arbeitsstunden erstellt. Der neue Steig entspricht nicht ganz dem eines normalen Klettersteigs, sondern enthält auch diverse Elemente eines Seilparks. Die Routenführung verläuft in einer Gesamtlänge von ca. 800 m horizontal unterhalb des Bergrestaurants Wildstrubel und der Bergstation der Gemmi-Bahnen durch. Zahlreiche nervenkitzelnde Attraktionen erwarten den Besucher. Highlights sind sicherlich die 65 m lange Seilbrücke oder die 20 m hohe Drehleiter, welche sich um 540° dreht. - Kletterausrüstung: Helm, ein Klettersteigset mit Bremsvorrichtung und 2 Karabiner mit automatischer Verriegelung. - Zusatzinformationen: Der Erlebnisklettersteig eignet sich ausschliesslich für schwindelfreie und geübte Berggänger, die Begehung erfolgt auf eigenes Risiko. Jugendliche unter 18 Jahren dürfen den Klettersteig nur in Begleitung von Erwachsenen begehen. - Dauer: ca. 2-3 Stunden (2 Teile) - Einstieg: 2-3 Minuten von der Bergstation der Gemmi-Bahnen - Schwierigkeitsgrad: K3 - Weitere Infos: www.leukerbad.gmxhome.de

Information

Öffnungszeiten:

Das Erlebnisklettersteig ist bis Herbst je nach Wetter und Schneeverhältnissen offen. Das Schliessungsdatum richtet sich nach den Wetter- und Schneeverhältnissen. Das Wiedereröffnungsdatum im Frühjahr ist erneut abhängig von den Wetterverhältnissen.

Preise

Die Benutzung des Steigs ist gratis, jedoch erfreut sich der Verein IG Klettersteig jeder Kollekte, um den Unterhalt zu gewährleisten.

Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.