UNESCO Höhenweg Bettmerhorn-Eggishorn, Bettmeralp - Schweiz Tourismus

UNESCO Höhenweg Bettmerhorn-Eggishorn

Erlebnisweg - Natur/Landschaft

Wetterprognose heute bewölkt und regnerisch ‎11° bewölkt und regnerisch
Mittwoch 12<i>°</i>‎12°
Donnerstag 15<i>°</i>‎15°

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
UNESCO Höhenweg Bettmerhorn-Eggishorn
Die Gratwanderung bietet im Norden einen wunderschönen Blick auf den grossen Aletschgletscher und ins UNESCO Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn. Die drei Berge, die dem Weltnaturerbe seinen Namen geben; Bietschhorn, Aletschhorn und Jungfrau sind zum Greifen nah.
Im Süden hat man einen phantastischen Blick ins Rhonetal, ins Binntal und auf die Berge der Walliser Alpen.
Die Wanderung von der Gondelbahn Bergstation bis zur Luftseilbahn Bergstation Eggishorn dauert ca. 3 Stunden. Von der Bergstation gelangt man über den Wandersteg in ca. 30 Minuten aufs Bettmerhorn (Gipfelkreuz).
Nun geht es ca. 1,5km, an einigen Stellen mit Steighilfen gesichert, über die Gratkante bis zum Gratende.
Von dort steigt man über eine Steilstufe (fixe Seile zum Festhalten) zur Elselücke ab. Von der Elselücke führt ein gut ausgebauten Wanderweg in ca. 45 Minuten zur Luftseilbahn Bergstation Eggishorn. Beim UNESCO Höhenweg handelt es sich um eine alpine Route (weiss-blau-weiss markiert), die nur für trittsichere und schwindelfreie Wanderer geeignet ist. Auf dem Gratstück Bettmerhorn - Elselücke sollte der markierte Pfad nicht verlassen werden.

Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.