Die steilste Zahnradbahn der Welt, Pilatus - Schweiz Tourismus

Die steilste Zahnradbahn der Welt

Aussichtspunkt

Detailkarte einblenden
Wetterprognose heute wechselhaft, Regenschauer ‎22° wechselhaft, Regenschauer
Montag 24<i>°</i>‎24°
Dienstag 18<i>°</i>‎18°

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die steilste Zahnradbahn der Welt
Vorbei an saftig blühenden Alpenwiesen, schäumend klaren Bergbächen und faszinierenden Felsklippen bahnt sich die seit 1889 steilste Zahnradbahn der Welt ihren Weg von Alpnachstad nach Pilatus Kulm.

Technische Daten Pilatus Zahnradbahn

Strecke: Alpnachstad – Pilatus Kulm
Betriebszeit: Mai bis November

Eröffnung: 4. Juni 1889 (Dampfbetrieb)
Wiedereröffnung: 15. Mai 1937 (nach Elektrifizierung)

Höhendifferenz: 1'635 m
Länge der Bahn: 4'618 m

Fahrgeschwindigkeit bergwärts: 9 – 12 km/h
Fahrgeschwindigkeit talwärts: max. 9 km/h

Fahrzeit bergwärts: 30 Minuten
Fahrzeit talwärts: 40 Minuten

Maximale Förderleistung: 340 Personen pro Stunde
Fassungsvermögen: 10 Triebwagen für je 40 Personen

Bahnsystem Zahnradbahn: System Locher
Antriebsleistung: 210 PS oder 154 kW pro Triebwagen

Trassee Spurweite: 0,8 m / Steigung: maximal 48 %, mittel 38 %

Herstellerfirma: Generalbauunternehmer Locher (www.locher-ag.ch), Wagen: SLM Schweizerische Lokomotiv- & Maschinenfabrik, Winterthur

Information

Preise

Erlebnis Pilatus am Vierwaldstättersee:
Verbinden Sie Ihren Ausflug auf den Pilatus mit drei entspannenden Tagen Kurzferien am Vierwaldstättersee. Das Ausflugsprogramm enthält 2 Übernachtungen mit Frühstück in gemütlichem Mittelklasse-Hotel in einem Doppelzimmer mit Bad/Dusche/WC und TV, die „Goldene Rundfahrt“ auf den Pilatus und einen Stadtbummel durch Luzern.

Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.