Die Bisse du Milieu, Nendaz - Schweiz Tourismus

Die Bisse du Milieu

Erlebnisweg - Natur/Landschaft

Detailkarte einblenden
Wetterprognose heute bewölkt und regnerisch ‎18° bewölkt und regnerisch
Sonntag 20<i>°</i>‎20°
Montag 16<i>°</i>‎16°

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die Bisse du Milieu
Wasserentnahme 1440 m ü.M. Länge 5km Konstruktionsjahr 1700 Hat ihre Quelle auf 1440 m ü.M. und fliesst durch verschiedene Fichten- und Lärchenwälder, Weiler, Wiesen und Plantagen. Es ist ein wunderschöner Fussweg nach Planchouet und Lavanthier. Man passiert die Kapelle von Bleusy (1930) und die Kapelle von Planchouet (1931). Nach Bleusy öffnet sich dem Wanderer der Blick hinunter ins Rhonetal, wo weiter unten Sitten (Sion) mit seinen zwei Hügeln und den Schlössern von Valère und Tourbillon erscheint. Bald erreichen wir das Zentrum des Ferienortes Haute-Nendaz, wo die Suone sich in einen Gebirgsbach verwandelt, den Bach von Tsâblo. Er verschwindet im Tal und mündet in die Printze.

Information

Öffnungszeiten:

Frühling bis Herbst

Preise

Gratis

Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.