Festungsmuseum Crestawald, Savognin - Schweiz Tourismus

Festungsmuseum Crestawald

Museum

Wetterprognose heute sonnig ‎6° sonnig
Donnerstag 3<i>°</i>‎3°
Freitag -2<i>°</i>‎-2°

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Festungsmuseum Crestawald

Sind Sie ein Spion?
Natürlich nicht! 60 Jahre lang war die Festung Crestawald streng geheim. Jetzt können Sie das Artilleriewerk besuchen. Im Juni 2001 ist das Festungsmuseum Crestawald eröffnet worden. Am Ende der ersten Museumssaison zählte man bereits 4500 zufriedene und begeisterte Museumsbesucher.



Bei der Festung Crestawald handelt es sich im Vergleich zu anderen Artilleriewerken um eine kleine, überschaubare Anlage. Dank der Kompaktheit der Festung ist es möglich, in vernünftiger Zeit die Besucher sämtliche Bereiche einer Festungsanlage hautnah erleben zu lassen. Auch ältere Besucher, die nicht mehr so gut zu Fuss sind, sind in der Anlage herzlich willkommen und können mit wenigen Ausnahmen die gesamte Festung besichtigen. 

Hiweis
Die Innentemperatur beträgt ca. 14 Grad. Für den Rundgang empfiehlt es sich, eine warme Jacke und gutes Schuhwerk zu tragen. 

Standort 
Das Festungsmuseum Crestawald liegt ca. 45 Autofahrtminuten von Savognin entfernt. Mit dem Auto von Savognin über Tiefencastel bis nach Thusis fahren, weiter auf der A13 Richtung San Bernadino, Ausfahrt Avers, weiter auf der Kantonsstrasse Richtung Sufers. Bitte die Hinweistafeln beachten. Ab der PostAuto Haltestelle Sufers (Bus Haltestelle) erreicht man das Festungsmuseum in ca. 20 Minuten Fussmarsch. Weitere Informationen finden Sie hier www.festung-gr.ch.

Öffnungszeiten 
Vom 22. Juli bis 12. August 2012 ist das Museum täglich offen von 10 bis 17 Uhr.

Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.