Das Kinderprogramm "Rasselbande", Malbun-Steg - Schweiz Tourismus

Das Kinderprogramm "Rasselbande"

Kinderhütedienst, öffentlich

Detailkarte einblenden
Wetterprognose heute starker Regen ‎18° starker Regen
Sonntag 21<i>°</i>‎21°
Montag 20<i>°</i>‎20°

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
In der Rasselbande erleben Ihre Kinder ein tolles Angebot an spannenden In- und Outdoor-Aktivitäten. Gemeinsam mit erfahrenen Betreuerinnen begeben sie sich auf eine fantasievolle Entdeckungsreise und der Urlaub in Malbun wird für Ihre Kinder zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Egal ob wilde Piraten in Malbun einziehen oder wir uns gemeinsam auf eine aufregende Entdeckungsreise durch die Kontinente machen oder die Indianer kommen, die "Rasselbande" bietet jeden Tag neue Erlebnisse.

Je nach Witterung wird ein vielfältiges In- und Outdoor-Programm angeboten:

  • Basteln und Malen
  • Spielen
  • Schminken
  • Kochen und Backen
  • Bräteln auf dem Feuer
  • Spaziergänge
  • Geschichten zuhören
  • Schatzsuche
  • Schnitzeljagd
  • und vieles mehr

Programm

1. Woche, 7.–11. Juli: "Älplerwoche"
2. Woche, 14.–18. Juli: "Into the wild"
3. Woche, 21.–25. Juli: "Es wird fürstlich"

Die Teilnahme am Kinderprogramm ist kostenlos. Das Kinderprogramm "Rasselbande" ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet.

Programm-Zeiten "Rasselbande"

7. bis 25. Juli 2014
Montag bis Freitag vom 14.00 bis 17.00 Uhr

Zusätzlich zur „Rasselbande“ bietet auch das Aktivitäten-Programm interessante Erlebnisse für die ganze Familie.

Anmeldungen
Anmeldungen bis um 12.00 Uhr des Veranstaltungstages im Tourist Office Malbun oder unter Tel. +423 263 65 77. Treffpunkt beim Malbipark in Malbun

Information / Feedback
Wir bitten Sie Anregungen und Kritik zum familienfreundlichen Angebot in Malbun an das Tourist Office Malbun Tel. +423 263 65 77, malbuninfo@liechtenstein.li zu richten. Vielen Dank für Ihre Meldungen. Für individuellen Kinderhüte-Service wenden Sie sich auch an das Tourist Office Malbun.

Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.