Kapelle Steg, Malbun-Steg - Schweiz Tourismus

Kapelle Steg

Kirche, Kapelle, Kloster

Detailkarte einblenden
Wetterprognose heute leicht bewölkt ‎14° leicht bewölkt
Mittwoch 16<i>°</i>‎16°
Donnerstag 12<i>°</i>‎12°

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Kapelle Steg
Die Steger Kapelle ist den Bauernheiligen Wendelin und Martin geweiht. Dicht am Ufer des Malbunbaches stehend, passt sie hervorragend in die alpine Landschaft.

Ihren Ursprung hat die Kapelle in einem Bildstöcklein. Dieses ist 1817 zu einer kleinen Kapelle, dem heutigen Chor, erweitert worden. 1834 erfolgte der Anbau des Langhauses. 1906/07 erhielt das Kirchlein die Vorhalle und den Rundturm samt Glocke. Mit dem Anbau der Sakristei im Jahre 1938 war der Ausbau in der heutigen Form fertig gestellt.

Eine umfassende Renovation der schmucken Kapelle ist im Jahre 1957 durchgeführt worden. Die Gestaltung der Fenster stammt von Pfarrer Ludwig Schnüriger.

Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.