Das Rote Haus in Vaduz, Vaduz - Schweiz Tourismus

Das Rote Haus in Vaduz

Denkmal

Detailkarte einblenden
Wetterprognose heute meist stark bewölkt ‎9° meist stark bewölkt
Donnerstag 11<i>°</i>‎11°
Freitag 12<i>°</i>‎12°

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Das Rote Haus in Vaduz
Das Rote Haus, ein Treppengiebelhaus mit angeschlossenem Wohnturm und Torkelgebäude befindete sich im Vaduzer Mitteldorf.

Die Bezeichnung "Rotes Haus" erhielt es aufgrund des dunkelroten Anstrichs des Hauses. Diese Rotfärbung ist seit der Mitte des 19. Jahrhunderts nachweisbar. Ein Vorgängerbau wurde spätestens im 15. Jahrhundert abgebrochen. Es hatte im Lauf der Jahre mehrere Besitzer, darunter das Kloster St.Johann.

Seit 1807 ist es im Besitz der Familie Rheinberger. Der Maler, Bildhauer und Architekt erweiterte das Haus von 1902 bis 1905.

Besichtigungen
Nur von aussen möglich.

Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.