Sörenberg, Sörenberg - Schweiz Tourismus

Sörenberg

Aussichtspunkt

Wetterprognose heute Bewölkt, Schneefall ‎-3° Bewölkt, Schneefall
Montag -2<i>°</i>‎-2°
Dienstag -5<i>°</i>‎-5°

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Sörenberg
Biosphäre im wahrsten Sinn

Der Ferienort Sörenberg liegt in der UNESCO Biosphäre Entlebuch auf 1165 m.ü.M. Der einmaligen Moorlandschaft mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt verdankt die Region die Auszeichnung als eines der weltweit 400 Biosphärenreservate. Für Familien und Naturfreunde ist die Region ein Highlight.

Ferien in Sörenberg bedeutet Natur erleben und leben in der Natur, teilhaben am Wunder der Tier- und Pflanzenwelt. Nirgends in der Schweiz gibt es so viele national geschützte Moore auf so engem Raum wie hier.

Sommer
Die Menschen in den Alpentälern haben über Jahrhunderte die Gesetzmässigkeiten der Natur beachtet und danach gehandelt. Ein wichtiges Angebot sind deshalb in der Biosphäre Entlebuch geführte Exkursionen zu Themen rund um den Lebensraum Natur: Karstwanderungen in der Schrattenfluh, Höhlenbesuche, Wildbeobachtungen am Brienzer Rothorn, Steinadler-Beobachtung, Heilkräuter und Giftpflanzen, Moorlandschaft und Sagenwelt sind die Themen einiger Führungen.

Von Sörenberg führt eine Luftseilbahn auf das Brienzer Rothorn, dem höchsten Gipfel des Kantons Luzern. Auf dem Brienzer Rothorn, trifft man auf die Dampfbahn, die von Brienz im Sommer hochfährt. Ebenfalls is die Region Ausgangpunkt für herrliche Bergwanderungen. Unterhalb des Rothorn-Gipfels liegt der Eisee. Der tiefblaue Bergsee ist ein Paradies für Sportfischer, Naturliebhaber und Wanderer.

Winter
Mit 17 Sessel- und Skiliften sowie Bergbahnen ist Sörenberg das grösste Wintersportgebiet im Kanton Luzern. Ski- und Snowboardvergnügen von 1'100 m.ü.M bis 2'350 m.ü.M bietet das Brienzer Rothorn, höchster Berg des Kantons. Das familienfreundliche Wintersportgebiet bietet auch eine Ski- und Snowboardschule, zwei Schlittelwege und markierte Schneeschuhrouten. Im Skitourengebiet Schrattenfluh kommen Kenner ins Schwärmen.

Bahnbetrieb:Sommer- und Wintersaison
Ausflugsdauer:4-5 Stunden ab Luzern
 7-8 Stunden ab Weggis
Fahrkarten:direkt an der Talstation
keine Parkgebühren im ganzen Ort


Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.