29.
NOV
Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Alljährlich am Samstag vor dem 1. Advent zieht St. Niklaus mit seiner prächtigen Krone ins idyllische Kägiswil bei Sarnen (Obwalden) ein. Die Krone stellt die sieben Gemeindekirchen und -wappen des Kantons dar.


Die Kägiswiler Schulkinder mit ihren selbst gebastelten Infuln und hunderte von Trinklern (Trychler) aus der ganzen Zentralschweiz werden auch dieses Jahr dem St. Niklaus bei seinem Einzug in Obwalden die Ehre erweisen.


Dumpf werden die urwüchsigen Männer ihre Trinkeln durch Käsiwil hallen lassen und manch einer wird bei dem urtümlichen Treiben ein leises Kribblen in der Magengegend verspüren. Kinder werden sich eng an ihre Eltern kuscheln und mit grossen Augen die Männer bestaunen, die mit ernstem Blick und einem krummen Brissago im Mundwinkel ihre Trinkeln schwingen.


Start des Umzugs 19:00h

Gratisparkplätze sind signalisiert


Informationen

Kägiswil

Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: