Damenküsschen (Baci di dama)

Ergibt ca. 25 Stück
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten + 40 Minuten kühl stellen + ca. 15 Minuten backen + auskühlen lassen

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
1 Butter, Puderzucker und Salz schaumig rühren, bis sich Spitzchen bilden. Rum darunter mischen. Mehl beigeben und alles rasch zu einem Teig zusammenfügen. 30 Minuten in Klarsichtfolie gewickelt kühl stellen.

2 Aus dem Teig ca. 50 Kugeln formen und diese im Abstand von mindestens 2,5 cm auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. 10 Minuten kühl stellen. Backofen auf 180 °C vorheizen.

3 Kugeln in der unteren Ofenhälfte 15–17 Minuten backen. Der Boden darf leicht bräunlich, die Oberseite sollte noch hell sein. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

4 Für die Füllung Schokolade und Butter im heissen Wasserbad schmelzen. Verrühren und in ein Litermass geben. Etwas abkühlen lassen. Mit dem Mixer zu einer luftigen hellbraunen Crème aufschlagen. Diese jeweils dick auf den Boden einer Gebäckkugel streichen, mit einer zweiten Kugel decken. Auf einem Backpapier fest werden lassen.

Tipp Gut verschlossen und kühl gelagert, bleiben Damenküsschen ca. 1 Woche frisch.

Informationen

250 g weiche Butter
60 g Puderzucker
1/2 TL Salz
1 EL Rum
300 g Mehl

Füllung:
75 g dunkle Schokolade
30 g weiche Butter



Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: