Walliser Weine: Sonnentropfen

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die grösste Weinbauregion der Schweiz ist auch die vielfältigste: Gegen 50 Rebsorten gedeihen an den Sonnenhängen der Rhone. Darunter sind Urgewächse wie Petite Arvine, Heida, Lafnetscha, Cornalin oder Humagne rouge. Aber auch moderne Assemblagen und Crus werden von innovativen Winzern gekeltert. Wobei man im Wallis mit Stolz von den Winzerinnen sprechen darf: Zu den Stars gehören Madeleine Gay, Winzerin des Jahres 2008. Oder Marie-Thérèse Chappaz in Fully, die biodynamisch arbeitet und für ihre Süssweine berühmt ist.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: